Jahnteich Weißwasser - Unser Hausgewässer

Lage / Zufahrt: In Weißwasser Nähe Ortsausgang Richtung Bad Muskau zum Bahnhof der Waldeisenbahn abbiegen weiter bis zum großen Parkplatz des Tierpark / Jahnbad auf der linken Seite.
Zum Gewässer allgemein: Jahnteich in Weißwasser ist ein Restsee aus Tage- / Untertagebergbau aus der Jahrhundertwende. Mitten in der Stadt gelegen, ist er ein beliebtes Naherholungsziel zum Spazieren gehen und Baden. Er ist unser Hausgewässer.
Fauna: Karpfen, Barsch, Hecht, Aal
Flora: Hornblatt, Seerosen, Schilf
Tiefe: 2- 4 m ; im " Kanal" 7 m
 
Sicht: normal 2-3 m; wechselhaft; im Sommer ohne Regen 5-6m möglich
Jahreszeitliche Veränderung: Herbst, Winter, Frühjahr bessere Sicht/ keine Sprungschicht.
Besonderheiten der Wasser-qualität: normal, leicht sauer
Beschaffenheit des Grundes: Durchweg nur 3-4 m tief; in ganzer Länge gegenüber dem Bad ist ein "Kanal" ( Tagebaugebiet ) 7 m. Schlamm!! Baumreste ragen bis an die Wasseroberfläche und tauchen bei schlechter Sicht plötzlich auf.
Einstieg: Weil parkartiges Gelände (Bäume) oder steile Uferkante nur vom Bad/ Vereinsgelände aus. Tel. Verein 0163 28 27 3 26 o. 0177 52 54 56 0
Sicherheitsmaßnahmen: Nur 2er Gruppe - mehr verlieren sich
  Nicht ins Wasser springen - Bäume und Äste unter der Wasseroberfläche
  2 Telefonzellen, alle Handynetze erreichbar
Besonderheiten: Hornblattsträucher bilden Canyons, Täler und Wände
  Weiden bilden große Säulen aus Wasserwurzeln
  Besonders gut für Schnorchler geeignet
  Umgestürzte Bäume bilden "Höhlen" und Slalomstrecken
   Sylvestertauchen
Rainer Sturm  / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
/ windguru
/ #### slideshow